"Wie werden Kollisionen erkannt?"

  • Prüfung gegen eigene und fremde Gewerke

    Systemlinien-Modelle können entweder mit sich selbst oder gegen Fremdgewerke auf Kollisionen geprüft werden. Und das innerhalb mh-BIM, ohne einen externen Viewer oder ein externes Programm einsetzen zu müssen.

    Die Kollisionsprüfung kann, wenn ein 3D-Modell der Architektur (oder weiterer Fremdgewerke) via IFC vorliegt, Kollisionen direkt im Modell anzeigen.

    Für jede Kollision werden im Modell kleine Marker angezeigt. Diese Kollisionen können Sie prüfen, auflösen oder gegebenenfalls akzeptieren.

  • Lückenlose Dokumentation

    Während der Kollisionsprüfung haben Sie zusätzlich die Möglichkeit, die gefundenen Punkte via BCF (BIM Collaboration Format) Ihren Kollegen oder externen Projektpartnern mitzuteilen. Dies funktioniert fast wie in einem Chat!

    Somit haben Sie die Sicherheit, kollisionsfreie Modelle erzeugen zu können – und das alles in einem einzigen Werkzeug.