"Ich bin Ingenieur und kein CAD-Konstrukteur – wie erzeuge ich einen abgabefähigen Plan?"

Wenn Sie mit SyLT arbeiten, werden viele Ergebnisse generiert. Neben Berechnungsergebnissen und Massenauszügen sind auch Pläne ein Ergebnis der Generierung.

Die Grundlage dieser Generierung bildet das Systemlinienmodell, welches fast alle für Ihre Planung erforderlichen Planungsdaten enthält. Auf Knopfdruck können verschiedene „Sichtweisen“ auf diese Daten ausgegeben werden.

Neben Listen und Auszügen sind dies auch „Zeichnungen“ in Form von Plänen.

Für Sie bedeutet das, dass Sie nur angeben müssen, welche Bereiche des Gebäudes als Plan ausgeben werden sollen – ob es Grundrisse, Ansichten, Schachtdetails oder Schnitte sind, ist Ihnen überlassen.

  • Beschriftungen und Layout

    Die Beschriftungen generieren sich ebenfalls automatisch. Sie müssen lediglich noch eine Sortierung vornehmen. Hierbei werden Sie mit intelligenten Funktionen von der Software unterstützt.

    mh-software unterstützt Sie ebenfalls im Layout. Hinterlegen Sie einen vorbereiteten Rahmen mit Plankopf und ziehen Sie anschließend den generierten Planbereich via Drag & Drop dort hinein. Die maßstabsgerechte Skalierung übernimmt die Software für Sie.

  • Pläne

    Auf Knopfdruck erhalten Sie PDF- oder DWG-Dateien. Bei Änderungen aktualisieren sich alle Ausgabedokumente inklusive der Pläne automatisch.

    Erstellen Sie ohne tiefes CAD-Fachwissen schnell und einfach Pläne!