Wie kann Vor- und Rücklauf angeordnet werden? +
Nach welcher Leistung wird der Massenstrom eines Heizkörpers berechnet? +
Welche Möglichkeiten gibt es, die Leistungsabgabe der Verbraucher einzugeben? +
Wie wird verhindert, dass der Abgleich über die Verschraubung erfolgt? +
Wie findet man aus dem Listen-Ausdruck das zugehörige Bauteil in der Grafik? +
Wie können eigene Ventilkataloge erfasst werden? +
Ist es sinnvoll, für Thermostatventile eine Ventilautorität vorzugeben? +

schon gesehen?
Die Höhenanzeige
Mit einem Klick auf beliebig definierbare Höhenbereiche springen...
Kunden über mh
Kunden Portrait
Dipl.-Ing. (FH)
Frank Oentrich
"Bei der Tätigkeit als Ingenieur ist man in vielfältiger Weise auf technische Berechnungsprogramme angewiesen. Diese sind aus dem Berufsalltag nicht mehr wegzudenken. Wir arbeiten seit vier Jahren mit einigen Modulen der Firma mh-software. Nach diesen Jahren der Erfahrung können wir ruhigen Gewissens sagen, dass der Service, die Arbeitsgeschwindigkeit und die Zuverlässigkeit der Software sich auf einem sehr hohen Niveau bewegt. Das läßt sich aus unserer Sicht und in dieser Form von keinem anderen von uns bisher genutzten Programm so sagen. Die Weiterentwicklung der Programme hat jedesmal eine große Verbesserung der Effektivität und des Layouts mit sich gebracht. All diese Punkte haben bewirkt, dass eine uneingeschränkte Akzeptanz gegenüber der mh-software in unserem Haus besteht. Wir werden auch in Zukunft die Softwaremodule von mh-software einsetzen und sehen der Weiterentwicklung auch künftig freudig entgegen."
IMF - Ingenieurgesellschaft Meinhardt Fulst GmbH, Vienenburg
  |  © Copyright 2018 mh-software GmbH Alle Rechte vorbehalten.