Wie kann Vor- und Rücklauf angeordnet werden? +
Nach welcher Leistung wird der Massenstrom eines Heizkörpers berechnet? +
Welche Möglichkeiten gibt es, die Leistungsabgabe der Verbraucher einzugeben? +
Wie wird verhindert, dass der Abgleich über die Verschraubung erfolgt? +
Wie findet man aus dem Listen-Ausdruck das zugehörige Bauteil in der Grafik? +
Wie können eigene Ventilkataloge erfasst werden? +
Ist es sinnvoll, für Thermostatventile eine Ventilautorität vorzugeben? +

schon gesehen?
Kollisionsprüfung
Mehrere Gewerke koordinieren und automatisch auf Kollisionen prüfen...
Kunden über mh
Kunden Portrait
Susanne Danielmeier
"Die Trinkwasser- und Heizungsberechnung bringt durch die grafische Eingabe eine erhebliche Zeitersparnis. Besonders nachträgliche Änderungen sind schnell zu erledigen, was in der Tabelleneingabe unseres alten Programmes ein großes Problem war. Durch die Möglichkeit der Ausgabe im DXF-Format können wir die schematische 2D-Erfassung in unserem CAD-Programm weiter verwenden."
Reich & Hölscher Ingenieurbüro für TGA, Bielefeld
  |  © Copyright 2018 mh-software GmbH Alle Rechte vorbehalten.