Rohrnetzberechnung

Die Datensätze, die hier zum Download angeboten werden, erheben nicht den Anspruch auf Vollständigkeit oder Aktualität. Prüfen Sie bitte vor einer Verwendung, ob die Inhalte dem derzeitigen Angebot der Hersteller entsprechen.

 

Wichtig:

Die hier angeboteten Datensätze sind nur für mh-BIM 6.0 gültig.

Datensätze für Heizkörperarmaturen können Sie von www.vdi3805-portal.de oder www.vdi3805.org herunterladen.

 

 

Rohrmaterialien

sta

Stahl (Auslieferungsstand)

Download24 1
cu Kupfer (Auslieferungsstand) Download24 1
ku Kunststoff (Auslieferungsstand) Download24 1
cuD

Kupfer DIN EN 1057

(12/2012)

Download24 1
AQA

Aquatherm (blue pipe)

(11/2014)

Download24 1
STR

Stahl (Gewinde- / nahtlose- / Präzisionsrohre)

(12/2012)

Download24 1
FRW

Fränkische Rohrwerke

(06/2014)

Download24 1
GEB

Mapress Edelstahl & C-Stahl

(05/2013)

Download24 1
REH

Rehau

(02/2013)

Download24 1
VSH

XPress

(06/2013)

Download24 1
VIE

Viega

(02/2016)

Download24 1
 

 

Dämmung

Foamglas   Download24 1
Isover   Download24 1
Missel   Download24 1
Rockwool   Download24 1

 

Medien

Wasser   Download24 1
Glykosol   Download24 1

     
     
 

 

schon gesehen?
Anlagenmodell, Objekte Isolieren
Schneiden Sie bestimmte Bereiche aus - und konstruieren und betrachen Sie nur diesen Bereich! Flexible Darstellungs- und Konstruktionsmöglichkeiten dank Arbeiten im Gesamtmodell...
Kunden über mh
Kunden Portrait
Patrick Carstens
"Über die enge Verknüpfung zwischen der 3 dimensionalen, grafischen Oberfläche und den Berechnungsdaten ist uns zu jedem Zeitpunkt die komplette Übersicht über die Planung der technischen Gewerke wie Heizungs-, Kälte-, Sanitär- und Luftkanalnetze gegeben. Mithilfe der Netzanalyse können jegliche Berechnungsergebnisse in der Grafik farblich eingefärbt werden. So ist auf einen Blick die Kontrolle über Werte wie beispielsweise noch abzudrosselnde Restdrücke oder die Verteilung der Strömungsgeschwindigkeiten möglich. Dank RaumGEO können die grafisch eingegebenen Bauteile sofort optisch im 3D Gebäudemodell auf Korrektheit überprüft werden. So können wir schnell und einfach sicherstellen, dass das Gebäude korrekt erfasst und Heiz- und Kühllastberechnung einwandfrei durchgeführt wurden."
  |  © Copyright 2018 mh-software GmbH Alle Rechte vorbehalten.