Generieren / Berechnen für Revit®

 

Modelle für Revit® erzeugen

 

Berechnen für Revit®

     
mh BIM   revit
     

mh-software ist das Werkzeug zur schnellen Erstellung berechneter, dimensionierter und kollisionsfreier Modelle unter Verwendung der Systemlinien-Technologie.

 

Die in mh-BIM erzeugten Modelle lassen sich an Autodesk® Revit® übertragen.

 

mh-Bauteile, wie Armaturen, Sanitärobjekte oder Rohre werden zu Revit-Familien gewandelt. Bei Bedarf können via Mapping-Interface beliebige Revit-Familien zugewiesen werden.

 

Somit ist die volle Flexbilität der eigenen Bauteile nutzbar.

 

Die erzeugten Modelle verhalten sich so, als ob Sie in Autodesk® Revit® erstellt wurden.

 

Berechnungsdaten werden direkt an den Objekten hinterlegt und können in Revit® angezeigt werden.

 

In Revit® erzeugte Architektur kann via gbXML-Schnittstelle an mh-BIM zur Berechnung der Heiz- und Kühllast übergeben werden.

 

Dabei entsteht ein RaumGEO-Modell, in dem die Ergebnisse der Übertragung in einem 3D-Modell visualisiert werden. Eventuell fehlende Parameter werden hier ergänzt und verändert.

 

Nach dem Abschluss der energetischen Analysen in mh-BIM können die Ergebnisse an Revit übertragen werden.

 

In den Räumen der Revit® Architektur sind Heiz- und Kühlbedarf als Attribut hinterlegt und kann ausgelesen sowie beschriftet werden.

     
     

schon gesehen?
Die Lasso-Geste
Die Lasso-Geste ist der Schlüssel für viele mächtige Zeichenfunktionen...
Kunden über mh
Kunden Portrait
Erhard Reitgruber
"Aus unserer Sicht, sowohl als Planer als auch als Bauherr, profitieren wir von der mh-software auch insofern, daß Datenübertragungen mit unseren Kunden und der Einbindung in unsere Datenbank, reibungslos funktioniert. Auch unter der Berücksichtigung, daß unser Datennetz mehr als 2.000 Benutzer umfaßt und unterschiedliche Softwareprodukte benutzt werden. Ein Lob für die Bewältigung der Datenmassen."
WDR Gebäudemanagement GmbH, Köln
  |  © Copyright 2018 mh-software GmbH Alle Rechte vorbehalten.