Hochschulkonditionen

 

 

Leistungsumfang

 School    Box-Software

Für Schulen, Hochschulen, Berufsschulen, Universitäten und sonstige Lehranstalten bieten wir unsere Programme zu attraktiven Konditionen an.

 

Bedingung, um die Hochschulkonditionen zu erhalten, ist eine offizielle Bestellung einer Lehranstalt mit der verbindlichen Zusage "Software wird ausschließlich zu Lehrzwecken verwendet".

 

Die Programme besitzen den vollen Leistungsumfang der kommerziellen Versionen, sind jedoch in der Größe der zu bearbeitenden Projekte eingeschränkt und besitzen eine Laufzeit von einem Jahr. Vor dem Ablauf erhalten Sie automatisch eine neue Programmversion, die alle Updates enthält und auch die Laufzeit verlängert. So ist garantiert, dass Ihre Studenten immer mit der aktuellsten Software arbeiten.

 

Projekte die mit der Hochschulversion bearbeitet wurden, können auch nach Ablauf der Laufzeit mit dem mh-Viewer betrachtet werden.

 

Interesse? Sind Sie Lehrbeauftragter oder EDV-Betreuer einer Lehranstalt, wenden Sie sich bitte an:

 

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Tel.: 0721-62520-17

 

Ein Hochschulpaket besteht aus:

  • Aktueller Software, inklusive mh-Viewer
  • Kopierlizenz für alle Studenten
  • Hotline Support
  • jährlichen Updates
  • Vollversionen für Master- und Bachelorarbeiten
    (bei Bedarf)

Folgende Programme bieten wir für Hochschulen an:

 

Projektmanagement   mh-Viewer

Gebäudeerfassung

  RaumGEO
Heizung   U-Wert Berechnung
Heizlastberechnung
Heizkörperauslegung
Flächenheizungsauslegung
Rohrnetzberechnung
Klima   Kühllastberechnung
Lüftung   Luftkanalnetzberechnung
Sanitär   Trinkwasserberechnung
Abwasserberechnung
Wirtschaftlichkeit   RLT - Anlagensimulation
schon gesehen?
Projekt - Navigationsleiste
Über die Navigationsleiste kann schnell zwischen verschiedenen Gewerken gewechselt werden...
Kunden über mh
Kunden Portrait
Rainer Löwenberg
"Mit der Heizlast- und Kühllastberechnung von mh-software kann ich z.B. dank intelligenter Vorgabewerte und sehr flexibler Dateneingabe sehr schnell zum Ziel kommen. Besonders hervorzuheben ist die gemeinsame Datenbank für Heiz- und Kühllast: eine Änderung des U-Werts einer Aussenwand in dem Heizlastmodul betrifft automatisch auch die gleiche Aussenwand in der Kühllastberechnung, so habe ich ohne kompliziertes Speichern und Einlesen immer ein in sich konsistentes Projekt."
ProConcept mbH GbR Ingenieur-Consulting, Trier
  |  © Copyright 2017 mh-software GmbH Alle Rechte vorbehalten.