mh-Viewer

TAB 12/2013 TAB 2013/12, S.29:

Mit Viewer im Blick
Der ... mh-Viewer erlaubt das Betrachten, Analysieren und Auswerten von mh-Projekten...

 

 

RLT-Betriebssimulation

FM 06/2013 FM 2013/06, S.45:

Simulation von RLT-Anlagen
Der sparsame Umgang mit Energie bedeutet...

 

 

Optimierung der Jahreskosten von RLT-Anlagen

HLH 10/2013 HLH 2013/10, S.65:

Schnelle Simulation von RLT-Anlagen
... Optimierung der Jahresbetriebskosten von RLT-Anlagen...

 

 

Erst Meißel, dann Sandpapier

ACAD&Inventor Magazin 07/2013 AUTOCAD & Inventor Magazin 2013/07, S.13ff:

Erst Meißel, dann Sandpapier
Die Bedeutung von PreCAD...

 

 

Abschied von Messen

TGA-FP 03/2013 TGA-Fachplaner 2013/03, S.32:

Abschied von Messen
... mh-software hat bekanntgegeben, bis auf Weiteres... nicht mehr auf Branchenmessen präsent zu sein...

 

 

Live-Präsentationen statt Messen

HLH 03/2013 HLH 2013/03, S.12:

Abschied von Messen
... mh-software geht deshalb neue Wege und bietet... Live-Präsentationen... an.

 

 

Ärger beim Planen?

TAB 03/2013 TAB 2013/03 mit Beilage:

Ärger beim Planen?

Seite 14:

mh-software nicht auf der ISH
Online-Präsentationen statt Messestand...

 

 

Live-Präsentationen statt Messen

IKZ-FP 02/2013 IKZ Fachplaner 2013/02, S.4:

mh-software: Live-Präsentationen im Web
Verkaufsmessen haben durchaus ihre Daseinsberechtigung, vor allem dann, wenn...

 

 

Ärger beim Planen?

TGA-FP 02/2013 TGA-Fachplaner 2013/02 mit Beilage:

Ärger beim Planen?

 

 

Ärger beim Planen?

TAB 01/2013 TAB 2013/01 mit Beilage:

Ärger beim Planen?

schon gesehen?
Mit vorgegebenen Wandabständen konstruieren
Die Lasso-Geste ermöglicht es, mit einfacher Gestensteuerung Wandabstände beim Zeichnen vorzugeben...
Kunden über mh
Kunden Portrait
Patrick Carstens
"Über die enge Verknüpfung zwischen der 3 dimensionalen, grafischen Oberfläche und den Berechnungsdaten ist uns zu jedem Zeitpunkt die komplette Übersicht über die Planung der technischen Gewerke wie Heizungs-, Kälte-, Sanitär- und Luftkanalnetze gegeben. Mithilfe der Netzanalyse können jegliche Berechnungsergebnisse in der Grafik farblich eingefärbt werden. So ist auf einen Blick die Kontrolle über Werte wie beispielsweise noch abzudrosselnde Restdrücke oder die Verteilung der Strömungsgeschwindigkeiten möglich. Dank RaumGEO können die grafisch eingegebenen Bauteile sofort optisch im 3D Gebäudemodell auf Korrektheit überprüft werden. So können wir schnell und einfach sicherstellen, dass das Gebäude korrekt erfasst und Heiz- und Kühllastberechnung einwandfrei durchgeführt wurden."
  |  © Copyright 2017 mh-software GmbH Alle Rechte vorbehalten.